Adam Knoche

 Zurück zu Künstler

Adam Knoche ist ein angesehener Keramikkünstler aus den USA. Seine Arbeiten waren bereits in zahlreichen Ausstellungen in Europa, Asien und den Vereinigten Staaten zu sehen.

 

Seinen Abschluss erwarb der Künstler im Jahr 2014 an der Southern Illinois University of Edwardsville. Heute lebt er in McKinney, Texas, wo er Werke schafft, die die Grenzen der traditionellen Keramikkunst sprengen. Dabei steht immer die Beschäftigung mit dem Material, dem Werkstoff Ton, deren Farbe, Textur und Haptik, im Vordergrund. Knoche hegt eine Leidenschaft für dieses Material, das sich in seinen Zuständen verändert: Ist der Ton weich, nimmt er die Bearbeitungsspuren der schöpfenden Hand auf, ist der Ton trocken, verwandelt er sich in ein hartes Material, anfällig für Risse. Bricht der Ton, so wird das traditionell als fehlerhaft angesehen. Knoche interessiert sich jedoch genau für diese Bruchstellen und manipuliert das Material, um genau diese „Fehler“ zu erzeugen und hervorzuheben. Der Künstler erkennt darin eine Metapher für das Leben selbst und lädt den Betrachtenden ein, sich damit auseinanderzusetzen.