Sara Gackowska

 Zurück zu Designer

Die polnische Designerin Sara Gackowska entwirft Broschen und Halsketten aus Hämatit und Silber, Bernstein und Kohle sowie Porzellan. Ihre einzigartige Formgebung untersucht eine Ästhetik der Metamorphose, des Zerbrochenen und scheinbar Unfertigen. Dadurch entstehen Unikate, die an keinem Träger unbemerkt bleiben.

Nach einem Studium des Schmuckdesigns an der Saimaa Universität für angewandte Kunst, in Koszalin, Gdansk und des Kulturmanagements an der Akademie der Künste in Warschau stellte Gackowska ihren Schmuck vielfach in Ausstellungen innerhalb und außerhalb Polens aus. So im Zuge des LOEWE Craft Prize auf der London Craft Week und im Ceramic Museum in spanischen Valencia. Ihre Kollektion TRANSFORMATION war außerdem im Münchner Gothar Lothar Atelier zu sehen.