Simone Fezer

 Zurück zu Designer

Simone Fezer kreiert natürliche Formen mikro- und makroskopischer Welten neu, verbindet unterschiedlichste Materialien in Installationen und taucht bekannte Wesen in neue Farben. Im Zentrum steht dabei zumeist das Material Glas.

Fezer absolvierte Studien an internationalen Ausbildungsstätten, so etwa der Penland School of Craft und dem Chicago Art Institute. Seit 1999 ist sie selbstständig als Künstlerin tätig und geht einem Lehrauftrag an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart nach. Feezers Objekte werden seitdem bundesweit in Ausstellungen gezeigt und gewannen unter anderem bereits 2003 den Jutta Cuny-Franz Gedächtnispreis.