Timo Hoheisel

 Zurück zu Designer

Timo Hoheisel beschäftigt sich in seiner Arbeit besonders mit dem Verhältnis zwischen einer „neuen“ Stofflichkeit und dem Verbergen, Entziehen und Camouflieren von Informationen und Inhalten.

Künstler zu sein, fängt für ihn damit an, ein Alchemist und Forscher zu sein, der sich dem Material über dessen Eigenschaften und Verhalten nähert. Es geht für Hoheisel darum, eine Materialität zu begreifen, dessen Grenzen auszuloten und diese auch zu überschreiten, um die Erkenntnisse anschließend für die künstlerischen Auseinandersetzungen verwenden zu können. Inspiration für Hoheisels' Arbeiten sind die direkten Erlebnisse aus seinem Alltag, die ihn faszinieren, herausfordern oder seinen Widerstand wecken. Diese Erlebnisse analysiert und interpretiert der Künstler als Forscher für sich neu. Der Arbeitsprozess unterliegt dabei einem festen Konzept, das sich aus der Auseinandersetzung mit dem Erlebten und dem Bezug zum Material bestimmt.