Dean Reynolds

Dean Reynolds Bilder wirken zunächst greifbar und entgleiten dem Verstand dann doch auf mysteriöse Weise.

 

Dean Reynolds Bilder wirken zunächst greifbar und entgleiten dem Verstand dann doch auf mysteriöse Weise. Er zeichnet seltsam entrückte, manchmal entstellte, manchmal gottgleiche Fabelwesen, Chimären aus Menschen und Tier.

 

 

Ideen aus Religion, Mythologie und der Psychoanalyse bieten den Hintergrund für die stets humorvollen, bonbonbunten Motive, die er selbst als psychedelischen Surrealismus bezeichnet. Dean Reynolds, gebürtig aus Los Angeles, studierte Malerei und lebt zur Zeit in Phoenix, Arizona.