Sonja Danowski

Sonja Danowskis Arbeiten wirken auf den ersten Blick nostalgisch, als entstammten sie persönlichen Erinnerungen, die mit der Zeit undeutlich werden.

 

 

Sonja Danowskis Arbeiten wirken auf den ersten Blick nostalgisch, als entstammten sie persönlichen Erinnerungen, die mit der Zeit undeutlich werden. Sie zeigen alltägliche, gar banale Situationen und Objekte, aber auch liebevolle Gesten der Zuneigung, selbst noch in der trostlosesten Umgebung. Ihre mit Aquarell kolorierten Bleistiftzeichnungen erscheinen in Magazinen, illustrieren aber zumeist vielfach ausgezeichnete Bilderbücher für Kinder und Erwachsene. Zudem schreibt sie eigene Geschichten.

 

 

 

2013 und 2015 wurde sie für ihre Illustrationen der Bücher „Spring Lane No. 4“ und „Oma trinkt im Himmel Tee“ mit dem renommierten Golden Island Award des Nami Island International Picture Book Illustration Concours ausgezeichnet. Sonja Danowski lebt und arbeitet in Berlin.