Nach seinem Abschluss in Architektur arbeitete Daniel Widrig mehrere Jahre lang mit der Architektin Zaha Hadid zusammen, wo er maßgeblich an der Gestaltung einiger von Hadids ikonischen Gebäuden und Produkten beteiligt war. Widrigs Studio bewegt sich in einem breiten Spektrum an verschiedenen Disziplinen wie Skulptur, Mode, Möbeldesign und Architektur. Bis heute gilt sein Studio als Vorreiter innerhalb der digitalen Kunst und des digitalen Designs. Daniel Widrig hat in der Vergangenheit eine Reihe von prestigeträchtigen Auszeichnungen, darunter den Swiss Arts Award, den Feidad Merit Award und den Rom-Preis erhalten. Neben seiner Praxis ist Daniel Co-Direktor des Material Architecture Lab, einem Design-Forschungslabor am UCL.